grün informativ...

Mach mit!
  • E-Mail
  • Drucken
  • Bookmark
  • Facebook
  • Google
  • Yahoo
  • Twitter

Grünflächen in der Freiherr-vom-Stein-Straße in Riedstadt-Goddelau

Änderungsantrag zum Antrag zur 17. Stadtverordnetenversammlung am 26.04.2018 betreffend Grünflächen in der Freiherr-vom-Stein-Straße in Riedstadt-Goddelau


Wir möchten gerne unseren Antrag wie nachfolgend ändern:

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:
Die Stadtverordnetenversammlung missbilligt die Umwandlung der Grünflächen (Baumscheiben) in der Freiherr-Freiherr-vom-Stein-Straße in eine Steinwüste.
Die Stadtverordnetenversammlung fordert den Magistrat auf, künftig unter Berücksichtigung des ökologischen Grünflächenmanagements auch Kleinflächen bevorzugt mit Wildblumen und Kräutern zu bepflanzen, wie es in anderen Straßen schon geschehen ist.

Begründung:
Die Stadt Riedstadt ist seit vielen Jahren Mitglied bei „Kommunen für biologische Vielfalt e.V. Die biologische Vielfalt ist auch in Deutschland bedroht. Über 75% der Insekten sind in den letzten 30 Jahren verschwunden. Deshalb ist jede Fläche sinnvoll und notwendig, die der biologischen Vielfalt nützt.
Im übrigen verweisen wir in diesem Zusammenhang auch auf den bestehenden Beschluss zum Grünflächenmanagement, der detailliert die Massnahmen regelt.
Das aktuelle Vorgehen des Magistrats am Beispiel der Freiherr von Stein Straße ist in diesem Fall kontraproduktiv.


Tags: StadtentwicklungMobilitätUmweltschutzBiodiversität
Zurück zur Übersicht