grün informativ...

Mach mit!Atomkraft wissenDeine Daten gehöhren dir
  • E-Mail
  • Drucken
  • Bookmark
  • Facebook
  • Google
  • Yahoo
  • Twitter

Pressemeldungen der GLR

Grüne Liste Riedstadt - Montag, 28. Oktober 2013
  • Drucken

GLR-Gründungsmitglied Harald Hellwig findet sein Glück auf der Ebsch Seit‘

Bild zum Beitrag

14. Januar 1985: Bei den engagierten Frauen und Männern aus Riedstadt, die am 12. Januar 1985 die Grüne Liste Riedstadt gründeten, war auch Harald Hellwig dabei.  28 Jahre später heißt es nun: Abschied nehmen von einem der Initiatoren.

18. Oktober 2013: Die Mitglieder der GLR haben mit der Fähre den Rhein überquert und stehen im rheinhessischen Hillesheim vor einem großen denkmalgeschützten Haus. Hier hat sich Harald Hellwig mit seiner Freundin niedergelassen und sich mit dem historischen Gebäude einen Traum erfüllt, der so in Riedstadt nicht zu finden war. Ein Haus das einst eine Wirtschaft mit großem Tanzsaal beherbergt hatte und als solches im Dorf noch immer bekannt ist.

Die GLR war Hellwigs Einladung nur zu gerne nachgekommen. Mit einer Bilanz von fast drei Jahrzehnten aktiver politischer Arbeit und sieben Jahren im Magistrat der Stadt Riedstadt hatte sich im Juli 2013 eines Ihrer wichtigsten Mitglieder entschlossen, neue Wege einzuschlagen.

„Das Haus beinhaltet noch eine Menge Arbeit“ erläutert Hellwig schmunzelnd, „aber ich habe ja jetzt genügend Zeit für ein solches Projekt“. Der gemütliche Wohnbereich ist bereits fertig renoviert und das großzügige Wohnzimmer wird nun von verführerischen Düften aus der Küche erfüllt. Nach diversen Vorspeisen und einem Hauptgang von hausgemachtem Zwiebelkuchen mit frischem Federweißen stand für die Mitglieder der GLR noch eine Fraktionssitzung auf dem Plan. Dann hieß es auch schon Abschied nehmen, um die letzte Fähre zu erreichen. Die Fähre auf die anner Ebsch Seit‘.

Zurück zu den Beiträgen